Agios Ioannis – Die wilde unbekannte Halbinsel

Obwohl sich in dieser Gegend über vierzig allerdings meist sehr gering besiedelte Ortschaften befinden, ist die Ag. Ioannis-Halbinsel vom Tourismus fast unberührt. Das Gebiet nordwestlich von Elounda und Plaka zieht sich bis wenige Kilometer vor Milatos und reicht im Süden bis an die Autobahn. Wenn überhaupt, befahren Ausflügler nur eine der beiden Hauptverbindungsstrassen , die... weiterlesen →

Aliki Beach und Almyrida

Entlang der Nordwestküste zwischen Fodele und Bali führt die kretische Schnellstrasse relativ eintönig durch karge Landschaft. Ein Blick auf das Meer ist selten gegeben. Und doch verbergen sich an der kargen Küste einzelne interessante kleine Strandabschnitte, die der wahre Kreta-Freund mit Entdeckergeist erkunden kann. Ein paar Kilometer hinter dem Ort Sises weist ein kleines Schild... weiterlesen →

Makrygialos an Kretas Südostküste

Die Südostküste zwischen Ierapetra und Goudouras wird oft von Kreta-Kennern wie ein Stiefkind behandelt. Deshalb wollen wir in unserem Blog auch auf die durchaus sehenswerten Ecken in dieser Gegend eingehen. Wir berichten heute über den kleinen Ort  Makrigialos und seine nähere Umgebung. Makrigialos ist eine langezogene Küstensiedlung und liegt von Ierapetra 25 Kilometer entfernt im... weiterlesen →

Strände auf Kreta – Almyros / Agios Nikolaos

Der grösste Strand von Agios Nikolaos mit Namen Almyros ist quasi unser Hausstrand. Nur zwei Kilometer von unserem Domizil entfernt, fahren wir auch schon mal nur kurz zum Frühbesuch dort hin. Eine Runde schwimmen, zwanzig Minuten in der Sonne liegen und einen Frapé dazu schütteln (Frapé ist der kalten Nescafe, den man sich auch mal... weiterlesen →

Xerokambos – früher und heute

Das erste Mal nach Xerokambos fuhren wir im Jahr 1997  - damals noch mit unserem kleinen Suzuki LJ80 Geländewagen, mit dem wir jeden Sommer von Deutschland bis Kreta reisten. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag: Mit dem Auto nach Kreta   Der kleine Geländewagen war mit 39 PS / 28kw zwar nicht gerade schnell, aber mit... weiterlesen →

Drei Strände in Istron auf Kreta

Mit dem Leihwagen oder dem eigenen Auto auf Kreta unterwegs  hat man unendlich viele Möglichkeiten, seinen idealen Strand zu entdecken. Auch die Nordostküste ist nicht nur mit Bettenburgen zugebaut. Auf dem Weg von Agios Nikolaos in Richtung Osten kommt man durch den unscheinbaren Küstenort Istro, der zum Dorf Kalo Chorio zählt. Der Weg dorthin führt... weiterlesen →

Strände auf Kreta – Vai und Kouremenos Beach

Für viele Touristen auf Kreta ist der Besuch des berühmten Palmenstrandes in Vai ein Muss. Der einzige Palmenstrand Europas wurde seinerzeit bekannt durch die Werbefilme für den Schokoriegel Bounty und ist bis heute ein beliebtes Ausflugsziel. Der riesige Palmenhain hinter dem Strand war schon in den Siebziger Jahren ein Paradies für Wildcamper und Aussteiger, die... weiterlesen →

Strände auf Kreta – Balos Beach Gramvoussa

Am 6. Oktober 2016 hatten wir uns einen grossen Ausflug vorgenommen. Während vor unserer Terrasse der Morgen über der Mirabellobucht dämmert, machen wir uns von Agios Nikolaos nach vielen Jahren wieder einmal auf den 250 Kilometer langen Weg an den nordwestlichsten Zipfel der Insel: Balos Beach am Gramvoussa Kap - Die blaue Lagune zählt in... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑