Makrygialos an Kretas Südostküste

Die Südostküste zwischen Ierapetra und Goudouras wird oft von Kreta-Kennern wie ein Stiefkind behandelt. Deshalb wollen wir in unserem Blog auch auf die durchaus sehenswerten Ecken in dieser Gegend eingehen. Wir berichten heute über den kleinen Ort  Makrigialos und seine nähere Umgebung. Makrigialos ist eine langezogene Küstensiedlung und liegt von Ierapetra 25 Kilometer entfernt im... weiterlesen →

Auf der kleinen Omalos-Ebene

Die kleine Omalos-Ebene ist nicht zu verwechseln mit der grösseren und viel bekannteren im Bezirk Chania ! Die sogenannte kleine Omalos-Ebene liegt im Wildreservat Amiron, Kefalovrysiou Dimou Viannou nördlich von Ano Vianos im Landkreis Heraklion. Zwei befahrbare Wege führen auf die Ebene hinauf. Der leichtere, der auch für nicht geländegängige Fahrzeuge geeignet ist, startet im... weiterlesen →

Ein Ausflug ins entlegene Maridaki

Die mittlere Südküste zwischen Arvi und Tsoutsouros bleibt den Pauschaltouristen grösstenteils verborgen und dafür den Kreta Individualisten vorbehalten. Aber auch für die ist Tsoutsouros oft der Endpunkt des flachen Küstenstreifens, denn die weiter westlich gelegenen kleinen Dörfer am Meer sind entweder nur mit dem Boot oder vom Gebirge über Wege hinunter erreichbar. Und einige Zufahrten... weiterlesen →

Xerokambos – früher und heute

Das erste Mal nach Xerokambos fuhren wir im Jahr 1997  - damals noch mit unserem kleinen Suzuki LJ80 Geländewagen, mit dem wir jeden Sommer von Deutschland bis Kreta reisten. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag: Mit dem Auto nach Kreta   Der kleine Geländewagen war mit 39 PS / 28kw zwar nicht gerade schnell, aber mit... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑